Trainingslager am Wochenende

Am letzten Wochenende im Februar steht für die erste Mannschaft der erste große Test im Rahmen der Saisonvorbereitung an: Das Trainingslager mit einem Testspiel gegen Donaustauf. mehr
 

Nach rund sechswöchiger Vorbereitungsphase auf die neue Zweitligasaison steht für den IHC Atting am Wochenende der erste Test an. Im Rahmen des dreitägigen Trainingslagers in eigener Halle findet am Sonntag um 17 Uhr ein Vorbereitungsspiel gegen Regionalligist Crocodiles Donaustauf (Eintritt frei) statt.

Trainer Markus Alzinger ist bereits sehr zufrieden mit den ersten Wochen. „In den letzten Einheiten war das Tempo schon sehr hoch. Da sind wir schon recht weit.“ Einige Dinge gefallen ihm aber auch noch nicht: „Bei zwei gegen eins und drei gegen eins müssen wir noch mehr Zug zum Tor entwickeln und zielstrebiger werden!“ Die Einheiten am Wochenende will er vor allem dafür nutzen.

Ein Lob hat er für seine Nachwuchsspieler parat. „Die Juniorenspieler sind sehr engagiert im Training“, sagt der Coach. Daher werden die Youngster Matthias Bauer (Tor), Elias Decker, Simon Steger und Bastian Vyskocil auch am Wochenende mit dabei sein. „Alle vier werden auch zum Einsatz kommen.“

Das nächste Testspiel steigt dann bereits in einer Woche bei Ligarivale Deggendorf Pflanz (Freitag, 1. März, 19.30 Uhr), die Saison beginnt am 9. März mit einem Auswärtsspiel bei den IVA Rhein-Main Patriots im hessischen Niddatal, einen Tag später gastieren die Freiburg Beasts zur Saisoneröffnung (Spielbeginn 15 Uhr) in Atting. Am 24. März findet das Erstrundenmatch im Pokal beim Regionalligameister TV Augsburg II statt, der auf einen Aufstieg in die 2. Bundesliga verzichtet hat.

Text: Michael Bauer, Foto: Harry Schindler


Samstag, 16. März, 19 Uhr Jahresversammlung (Wirtshaus Leonhardt)
Samstag, 30. März
Aktion Sauber macht Lustig
09.03., 18.30 Ergebnis:
-:-

Assenheim - Atting
Pl. Mannschaft S T P
1 Assenheim 0 0:0 0
2 IHC Atting 0 0:0 0
3 Deggendorf 0 0:0 0
4 Freiburg 0 0:0 0
5 Spaichingen 0 0:0 0
6 Merdingen 0 0:0 0
7 Kassel 0 0:0 0
8 Langenfeld 0 0:0 0
9
10
11
12