Erster C-Trainer in Atting

Markus Alzinger, Trainer der U16, hat am Wochenende den Lehrgang zum C-Trainer Leistungssport erfolgreich abgeschlossen mehr
 

Herzlichen Glückwunsch an Markus Alzinger, der am Wochenende erfolgreich die Weiterbildung zum Trainer C-Leistungssport in Iserlohn geschafft hat und damit unser erster C-Trainer im Verein ist – eine wichtige Voraussetzung auch für die 1. Bundesliga und die Zukunft unseres Vereins.

„Ich freue mich sehr, dass ich den Schein geschafft habe“, sagt Alzinger. „Ich kann allen Trainern nur raten, auch diesen Schein zu machen. Man lernt unglaublich viel. Es war viel Neues für mich dabei, was wir dann auch umsetzen können.“ Der Lehrgang erstreckte sich nun im Herbst über mehrere Wochenenden. Dreimal verbrachte Alzinger ein Wochenende in Iserlohn zum Lehrgang, zwei Wochenenden war der Lehrgang online.

Noch am Freitagabend weilte er mit seiner Mannschaft bei der Sportlerehrung des Landkreises Straubing-Bogen in Neukirchen und machte sich danach direkt auf den Weg nach Iserlohn, wo am Samstag und Sonntag die schriftliche, mündliche und praktische Prüfung auf dem Programm stand. Hinzu kam ein kleines Scouting der beiden NRW-Mannschaften Düsseldorf und Kaarst, die er beim dritten Finalspiel um die NRW-Meisterschaft beobachtete.

Der BRIV möchte im Jahr 2023 einen C-Trainerschein in Bayern organisieren. Auch der IHC Atting hat daran großes Interesse und wird sich an der Organisation beteiligen.

Text, Foto: Michael Bauer


Meister 2. Bundesliga Ergebnis:
7:3

Atting - Krefeld
26./27. November
Deutsche Meisterschaft U13 in Duisburg
6. Platz
3./4. Dezember
Deutsche Meisterschaft U16 in Atting 10./11. Dezember
Deutsche Meisterschaft U19 in Velbert
Pl. Mannschaft S T P
1 IHC Atting 14 160:86 34
2 Crefelder SC II 14 112:92 30
3 HC Merdingen 13 154:122 24
4 Deggendorf Pflanz 14 142:47 23
5 Hilden Flames 14 124:128 17
6 Crash Eagles Kaarst II 14 92:118 17
7 Badgers Spaichingen 13 73:108 11
8 Langenfeld Devils 14 79:135 9