Bambini werden Vierter

Die Saison für unsere kleinsten Wölfe ist schon wieder vorbei: Nach einem fünften Platz beim Turnier in Schwabach gibt es in der Endabrechnung nun Rang vier mehr
 

Als erste haben unsere Bambini (U10) am Sonntag ihre Saison bereits beendet. In Schwabach reichte es diesmal leider nur zum fünften und letzten Platz. Damit beendet die Mannschaft die Saison nach fünf Turnieren auf dem vierten Rang. Neuer bayerischer Bambinimeister ist die Mannschaft der Crocodiles Donaustauf, denen wir herzlich zum Gewinn des bayerischen Meistertitels gratulieren.

Ein Turniersieg (in Deggendorf), zwei zweite Plätze (beim Heimturnier und in Donaustauf) sowie zwei fünfte Plätze (in Augsburg und Schwabach) gab es im Laufe der Saison, die von Anfang Mai bis nun Ende Juli dauerte. Jetzt geht es erst einmal in die Sommerferien und die Sommerpause, bevor es dann am 12. September mit dem Training wieder losgeht

Platzierungen beim Turnier in Schwabach:
1. Donaustauf
2. Augsburg
3. Deggendorf
4. Schwabach
5. Atting

Tabelle nach der Saison 2022:
1. Donaustauf
2. Augsburg
3. Deggendorf
4. Atting
5. Schwabach


03. September Ergebnis:
-:-

Deggendorf - IHC Atting
Sa., 30.07., 10.00 Uhr
Deggendorf - Jugend 8:10
Sa., 30.07., 10.00 Uhr
Deggendorf I - Junioren 9:13
Pl. Mannschaft S T P
1 IHC Atting 13 146:78 31
2 Crefelder SC II 12 94:81 24
3 Deggendorf Pflanz 13 134:133 23
4 HC Merdingen 10 125:94 19
5 Crash Eagles Kaarst II 12 85:97 17
6 Hilden Flames 11 81:110 9
7 Badgers Spaichingen 12 65:101 9
8 Langenfeld Devils 11 62:98 9