Spende für Anzeigentafel

Die Sparkasse Niederbayern-Mitte hat uns eine großzügige Spende für die Anschaffung einer Anzeigentafel übergeben mehr
 

Die Sparkasse Niederbayern-Mitte unterstützt den IHC Atting bei der Finanzierung der Eigenmittel für die neue Hockeyhalle. Stellvertretend nahm Michael Bauer, 2. Vorstand der Wölfe, am Mittwoch aus den Händen von Sparkassen-Vorstandsmitglied Jürgen Kerber und Simon Vielreicher, Geschäftsstellenleiter in Rain, einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro entgegen. Die Sparkasse ist bereits seit vielen Jahren treuer Werbepartner und wird auch in der neuen Saison wieder auf Trikot und Hose werben.

Damit wird die Anschaffung einer Anzeigentafel in der neuen Hockeyhalle in Atting unterstützt. Diese wird ebenso wie der Spielbelag der Hockeyfläche und die Bande von den Wölfen und dem EC Atting selbst finanziert. Die Halle wird gleichermaßen auch als Stocksporthalle genutzt. Beide Vereine zusammen haben mittlerweile die Höhe für die Eigenmittel auf mehr als 80.000 Euro beziffert, das Gros verschlingen Bande und Belag.

„Wir freuen uns, dass bei uns in der Region so eine Spielstätte entsteht und wir dem Verein helfen können“, sagte Kerber. „Wir sehen, dass bei den „Wölfen“ seit dem positiven Beschluss viel Euphorie herrscht und das Ganze mit sehr viel Begeisterung gemacht wird. Vor allem die Jugendarbeit wird von der neuen Halle profitieren. Wir hoffen auch, dass es bald in Atting losgehen kann und wir vielleicht einmal mit unseren Mitarbeitern die Laufschule ausprobieren können.“

Der IHC Atting bedankt sich recht herzlich für die großzügige Spende und freut sich schon auf den Besuch bei den Spielen und in der Laufschule.


3. März, 19 Uhr
Jahresversammlung, Vereinsheim
Pl. Mannschaft S T P
1 Augsburg 0 0:0 0
2 Atting 0 0:0 0
3 Deggendorf 0 0:0 0
4 Schwabmünchen 0 0:0 0
5 Ingolstadt 0 0:0 0
6 Spaichingen 0 0:0 0
7 Freiburg 0 0:0 0
8 Merdingen 0 0:0 0
9 Rhein-Main Patriots 0 0:0 0
10 Sasbach 0 0:0 0
11
12